Ökologische Vorrangflächen in NRW

Darstellung von stabilen (potentiellen) Ökologischen Vorrangflächen. Im Rahmen des Greenings sind Betriebe mit mehr als 15 ha Ackerfläche dazu verpflichtet, 5% ihrer Ackerfläche als ökologische Vorrangflächen (ÖVF) vorzuhalten und entsprechend zu bewirtschaften. Für die Umsetzung der ÖVF stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Links to the main resources


API information

API provider
  • Geoinformationszentrum, Information und Technik Nordrhein-Westfalen
  • geoinformationszentrum@it.nrw.de
Data license
Spatial Extent
Temporal Extent
  • 1/1/23 - 1/1/23

Expert information